Matthias Kröner_Autorenfoto3_Copyright Alex Lipp.jpg

Matthias Kröner

Matthias Kröner dichtet.
Schon immer.

Mit 15 begann er, erste Gedichte zu schreiben. Inzwischen liegt ein dickes Bündel vor. Viele davon sind in sehr bekannten Anthologien erschienen, u.a. im Jahrbuch der Lyrik.


Im Frühjahr 2022 ist bei Beltz & Gelberg sein erstes erzählendes Kinderbuch Der Billabongkönig mit Illustrationen von Mina Braun erschienen. 

Die Veröffentlichung eines Bilderbuchs und eines weiteren Romans sind fest eingeplant.

Große Freude:

Der Billabongkönig ist für Die schönsten deutschen Bücher nominiert.

 

Weiterlesen:
www.fair-gefischt.de

„Die Gedichte von Matthias Kröner kommen ganz lapidar daher. Sie kümmern sich nur gelegentlich um Reime. Sie sprechen Kindersprache, Kindergedanken. Sie kommen direkt aus dem Alltag von Kindern. Deshalb prägen sie sich leicht ein. Und die Wendung am Schluss ist so komisch und unerwartet wie die Gedanken, die Kinder in ihrer eigenen Logik hervorbringen. Einfach genial.“

         Uwe-Michael Gutzschhahn

Foto: Alex Lipp