© 2019 Agentur Charlotte Larat

Impressum  

Datenschutzerklärung

Barbara Imgrund

Nach dem Studium (M.A.) der Neueren deutschen Literatur, Mediävistik und Komparatistik in München hat sie zunächst als Lektorin in verschiedenen Münchner Verlagen gearbeitet, bevor sie sich 1998 als Lektorin, literarische Übersetzerin und Schriftstellerin selbstständig machte. In ihrem Erstling, dem erzählenden Sachbuch Wild Woman – Die Fremde in mir, erzählt sie von ihren Einsätzen als Volontärin im Raubkatzenschutzprogramm der N/a’an ku sê Foundation in Namibia.

Ihre Romane FreakOut – Eine Wahnsinnsgeschichte und Sonnenblumenblues 

wiederum sind Geschichten darüber, was passiert, wenn das Leben aus den Fugen gerät und wie ein Kartenhaus zusammenfällt.

Ehrenamtlich ist sie als Hospizbegleiterin und – zusammen mit ihrem Straßenhund – als Besuchshundeteam auf einer Heidelberger Palliativstation tätig.

http://barbara-imgrund.de